Solar - Heizung - Sanitär                 Meisterbetrieb   Lutz Kordes Sulingen
S-H-S Lutz Kordes  | Am Wolfsbaum 22  | 27232 Sulingen
EEZ Sulingen
Energie-Einspar-Zentrum Sulingen
Das große Energie- Einspar- Zentrum in Sulingen.
www.eez-sulingen.de
Wärmepumpen
Ochsner-Wärmepumpen
Energiesparen - kostengünstig und umweltschonend.
Weitere Infos unter:
www.ochsner.de
Barrierefreie Bäder
Barrierefreie Badeinrichtung
Wir sind spezialisiert auf barrierefreie Installation.
Solarförderung
Staatliche Solarförderung
Solaranlagen mit staatlicher Förderung.


Bericht in der Sulinger Wochenpost vom 06.05.2009 über das neue
"Energie-Einspar-Zentrum Sulingen"


"Photovoltaikanlage bereits in Betrieb"



"Energie-Einspar-Zentrum Sulingen" soll am 13. Juni eröffnet werden

EEZ Sulingen Sulingen · Die Eröffnung des ersten "Energie-Einspar-Zentrums" (EEZ) in Sulingen ist erst für den 13. Juni geplant, doch schon jetzt arbeitet auf dem Dach des Gebäudes eine Photovoltaikanlage.

Die 20 kWp-Anlage, betrieben von Ulrike Rath-Levin und Henning Levin, soll pro Jahr etwa 17.000 kW/h elektrischer Energie aus Sonnenlicht in das Stomnetz einspeisen. Das Projekt steht beispielhaft für das Konzept des EEZ, bei dem Inhaber Lutz Kordes von "Lutz Kordes Sanitär- Heizung- Solar" ein Kompetenzzentrum für energetische Wohngebäudemodernisierung und erneuerbare Energien gemeinsam mit einer Reihe von Partnern aus Industie, Handwerk und Wirtschaft entwickelt hat. Seit November wurde dafür die Partyhalle der "Fleischerei Gellert" umgebaut. Künftig sollen hier auf einer Ausstellungsfläche von 230 Quadratmetern unter dem Motto "Beratung aus einer Hand an einem Ort" Informationen geboten werden zu Modernisierungsvorhaben wie der Dämmung von Dächern, Fenstern, Fassaden und Wänden, zu sparsamer Gebäudeelektrik, effizienter Küchenausstattung und moderner Heiztechnik ebenso wie zu Finanzierungsmodellen und öffentlichen Fördermitteln. Veranstaltungen wie Fachvoträge oder Kochvorführungen beispielsweise mit Energiespartöpfen runden das Angebot ab, zu dem auch ein Wärmepumpenlehrpfad im Außenbereich gehört.

Sulinger Wochenpost 06. Mai 2009





Bericht in der Sulinger Kreiszeitung vom 04.04.2009 über das neue
"Energie-Einspar-Zentrum Sulingen"


Kordes: "Im Juni Tag der offenen Tür"

"Energie-Einspar-Zentrum Sulingen": LBS, lokale Partner mit von der Partie

Lutz Kordes Sulingen · Im November vergangenen Jahres hatte Lutz Kordes damit begonnen, den Grundstein für den Umzug des gleichnamigen Fachbetriebes für Solar, Heizung und Sanitär von der Nienburger Straße in die ehemals von der Fleischerei Gellert als Partyhalle genutzte Immobilie an der Straße "Am Wolfsbaum" zu legen. Jetzt, mit Ablauf des Monats März; meldet er Vollzug. "Geschafft", sagt der Unternehmer. Was ihn und seine Mitarbeiter noch im Atem hält, sind seine Vorbereitungen für das "Energie-Einspar-Zentrum Sulingen", das Kordes gemeinsam mit Rolf Tenholt von "RTM Energy Concept" mit Sitz in Osnabrück und Münster am Wirtschaftsstandort Sulingen etablieren will.

Das Konzept, das Lutz Kordes Ende vergangenen Jahres formuliert hatte, die Schaffung eines Kompetenzzentrums für energetische Wohngebäudemodernisierung und erneuerbare Energien, scheint aufzugehen. Mit der Landesbausparkasse (LBS), den Unternehmen Ochsner und Brötje haben gleich mehrere Partner ihre Mitarbeit zugesagt. Nicht zu vergessen die Kooperationen mit örtlichen Anbietern, wie unter anderen "Suho-Montagetechnik", dem "Sulinger Küchentreff" und "Bauking Ranck".

"Beratung aus einer Hand, an einem Ort", sagt Lutz Kordes. "Auch wenn das abgedroschen klingt, wir setzen das gemeinsam um und begleiten die Kunden von A bis Z". Wobei die Partner das Hauptaugenmerk auf den großen Bereich der Bausanierung legen. "Darauf sind wir alle spezialisiert", räumt Kordes ein. Im Detail spricht er von Fassaden und Dachdämmsystemen, energetisch hocheffizienten Heizsystemen, Elektrik, auch von Haustechnik.

400 Quadratmeter stehen den Partnern "Am Wolfsbaum" zur Verfügung. "Im Schwerpunkt für die Präsentation", so Kordes. "Alles was wir anbieten, können wir vor Ort gleich zeigen."

Die Photovoltaikanlage des "Energie-Einspar-Zentrums Sulingen" ist so konzipiert, dass sie für Demonstrationszwecke genutzt werden kann, die im Einsatz befindlichen Warmluftkollektoren der "neuesten Generation" (O-Ton Kordes) auch. In Kooperation mit der Firma Ochsner plant Kordes einen "Wärmepumpenlehrpfad". "Da wird alles gezeigt, was im Bereich Erdwärmetechnik interessant ist." Firma Brötje steuert konventionelle Heizkessel bei, wie sie mit Öl, Gas oder Pellets befeuert werden. "Suho-Montagetechnik" nutzt das "Energie-Einspar-Zentrum Sulingen", um Möglichkeiten des Einbaus von Türen und Fenstern nach neuesten energetischen Erkenntnissen vorzustellen. Über "Bauking Ranck" beteiligen sich Dämmspezialisten wie die Firmen Wulff und Röben an dem ehrgeizigen Projekt.

Heinfried Ehlers vom "Sulinger Küchentreff" will in der Ausstellung eine Küche installieren, um zu demonstrieren, wie etwa mit hochmodernen Küchengeräten und deren Nutzung Beiträge zum Energiesparen geleistet werden können. Kordes: "Angedacht sind auch Energiesparkochkurse".

Ein wichtiger Partner für den Sulinger Unternehmer ist die Landesbausparkasse (LBS), die über die Regionalvertretung in Diepholz ein Beratungsbüro im "Energie-Einspar-Zentrum Sulingen" einrichten will. Nach und nach werden jetzt die Partner von Lutz Kordes und Rolf Tenholt in das Gebäude an der Straße "Am Wolfsbaum" einziehen. "Die offizielle Eröffnung planen wir für Anfang Juni", so Kordes.

Sulinger Kreiszeitung 04. April 2009



Lutz Kordes · Am Wolfsbaum 22 · 27232 Sulingen
Tel. 04271/95 27 20 · Fax 04271/95 27 21 · E-Mail : info@lutz-kordes.de
Startseite | Über uns | Heizung | Wärmepumpe | Heizen mit Holz | Solarthermie | Förderprogramme | Sanitär | Barrierefrei |
Referenzen | Kontakt | Impressum | E-Mail © SHS Lutz Kordes Sulingen    2019